Teilen

Rhein-Lahn-Kreis – Geförderter Breitbandausbau startet

Wir stehen in den Startlöchern um gemeinsam mit dem Tiefbauer Siers GmbH die weißen Flecken im Rhein-Lahn-Kreis verschwinden zu lassen.

„938 Weiße Flecken sind bald Geschichte“, resümiert Landrat Denninghoff, nachdem die Bietergemeinschaft epcan GmbH & Muenet GmbH & Co. KG gemeinsam mit dem ausführenden Tiefbauunternehmen Siers GmbH den Starttermin des geförderten Glasfaserausbaus der restlichen unterversorgten Adressen, die sog. Weißen Flecken, im Rhein-Lahn-Kreis in einem Arbeitsgespräch zu den bevorstehenden Tiefbaumaßnahmen bekannt gab.

Den ganzen Presseartikel des Rhein-Lahn-Kreises findet ihr hier.

Weitere Beiträge

Oberhausen – Tiefbau in Waldhuck und Dellerheide startet durch

25.04.2024 – Der Tiefbau hat begonnen! Nach Abschluss der Trassenplanung startet nun der Netzausbau in …

Neuwied – Unterschrift des Kooperationsvertrages

15.04.2024 – Im Rahmen des Förderprogramms “Graue Flecken” des Bundes wurde der Ausbau von etwa 6400 Adressen …

Tiefbau im Spühlbohrverfahren – So funktionierts!

Zum Verlegen von Leitungen kann das Spülbohrverfahren durchgeführt werden. Durch eine …

Leider können wir Ihnen keinen Tarif an Ihrem Standort anbieten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.